CABflex

CABflex3 – Das Expertensystem für das effiziente Auswuchten wellenelastischer Rotoren

CABflex3 ist die neueste Generation unseres PC-basierten Expertensystems zum hochtourigen Auswuchten von wellenelastischen Rotoren wie z. B. Walzen, Kompressoren, Generatoren oder Dampfturbinen. Es ermöglicht ein hochpräzises, schnelles und effizientes Auswuchten von elastischen Rotoren.

Die Messwerte werden von CABflex als Rohdaten aufgenommen und abgespeichert, um eine größtmögliche Flexibilität in der Datenanalyse zu ermöglichen. Hierbei können verschiedenste Aufnehmertypen verwendet werden. Die Anzahl der Kanäle ist frei konfigurierbar. Zusätzlich zu den nach dem Einflusskoeffizientenverfahren berechneten Ausgleichsgewichten werden verschiedene Auswertungen wie Bode- und Nyquist-Diagramme angeboten. Berechnung der modalen Restunwuchten, Wellenbahn, Runout-Profil, FFT-Analyse-Paket, Biegelinie, Ausgleichsoptimierung und Prognose sind nur einige der verfügbaren Software-Optionen. Netzwerkfähigkeit und Ferndiagnose via Internet runden den softwareseitigen Leistungsumfang ab.

Auf der messtechnischen Seite können – zusätzlich zu den in den DH series Lagerständern verbauten Tauchspulen zur Unwuchtmessung – berührungslose Sensoren zur Messung der Wellenbewegung verwendet werden. Dadurch kann das Verhalten des Rotors im Gleitlager untersucht werden. Insbesondere kann aber auch die Größe von Rotordurchbiegungen an markanten Stellen, z. B. an stark überhängenden Wellenteilen oder in der Rotormitte, exakt ermittelt werden.

Anfrage senden